Rejoice!

Das Konzept geht auf: Spaß und Spiritualität, mitreißende Musik und Gemeinschaftsgefühl in zeitlich überschaubaren Projekten machen „Rejoice!“ mit ca. 60 Aktiven zum mittlerweile größten Gospelchor der Region Untertaunus.

Rejoice!

(„Freut Euch!“) – der Name des Chores ist Programm: Die Freude an der Musik, besonders der Gospelmusik, vereint und begeistert 60 Sänger und Sängerinnen, die  fünfköpfige Gospelband und Chorleiter Thomas Wächter. Thomas Wächter legt großen Wert auf ein eigenständiges Repertoire, deshalb besteht ein großer Teil des Programms aus eigenen Arrangements und Originalliteratur aus den USA.

Der Gospelprojektchor „Rejoice“ ist eine Initiative unter der Trägerschaft des Evangelischen Dekanates Bad Schwalbach. Die Sänger/innen und Musiker kommen aus al­len Richtungen rund um Taunusstein-Wehen.

Die Probenphasen

Der Chor probt gemeinsam in zwei Arbeitsphasen pro Jahr. Die Arbeitsphasen enden jeweils mit einem Konzertwochenende in der Ev. Kirche Taunusstein-Wehen oder in einer anderen Dekanatsgemeinde. Vielen Sängerinnen und Sängern kommt diese Projektarbeit sehr entgegen: für einen begrenzten Zeitraum intensive Probenarbeit und eine enge Gemeinschaft im Chor; zum andern auch wieder mehr Zeit für den Partner, für andere Hobbys etc. zu haben.

Die Proben finden donnerstags von 20.00 bis 22.00 Uhr im Ev. Gemeindehaus Wehen statt .
Den aktuellen Probenplan finden Sie hier.

Die Konzerte

„Rejoice!“ hat sich in den letzten Jahren ein großes Stammpublikum ersungen: die Konzerte in der Ev. Kirche Taunusstein-Wehen sind immer ein großes Event und meist ausverkauft. Einen Rückblick auf frühere Konzerte mit Rejoice! finden Sie hier!

Bei den Konzerten wird der Chor von einer eigenen Gospelband begleitet.

Der kleine Chor von Rejoice!

Seit 2008 tritt der Chor auch in einer kleinen Besetzung mit zwischen 12 und 24 Sängerinnen und Sängern auf. Damit ist es uns möglich, auch in kleineren Kirchen oder bei speziellen Anlässen wie Gemeindefesten, Empfängen, Trauungen etc. aufzutreten. Mehr zu Rejoice! in kleiner Besetzung lesen Sie hier.

 

weitere Informationen