Gottesdienst zur Einführung der neuen Konfis mit der Gemeinde-Folkband


So 16.06.24, 11:00 Uhr
Ev. Kirche Wehen


Mit einem fröhlichen Gottesdienst wird die Ev. Kirchengemeinde Wehen ihre neuen Konfirmandinnen und Konfirmanden begrüßen. Musikalisch begleitet wird der Gottesdienst von der Gemeinde-Folkband. Es erklingt Folkmusik aus Frankreich und England, außerdem gibt es folkige Gesangbuchlieder zum Mitsingen.

Liturgie und Predigt: Pfarrerin Ingrid Wächter & Team
Musikalische Leitung: Kantor Thomas Wächter

lässige Folkmusik aus Europas Westen

Am Samstag 25.05.2024 um 19:30 Uhr ist das Folkduo lässig zu Gast in der Ev. Kirche Wehen: Thomas Wächter am Diatonischen Akkordeon und Stefan Varga an der Gitarre spielen alte und neue Folkmusik aus der Bretagne, Zentralfrankreich, Flandern und von der Britischen Inseln.

Beide Musiker sind seit langem Schottland- und Bretagne-Fans und interessieren sich für Musiktraditionen jenseits der klassischen Genres. Fest-Noz – den bretonischen Tanzabend oder Pub-Sessions finden die beiden Musiker einfach lässig…. Der Wiesbadener Kurier schrieb über das aktuelle Programm von lässig: „In Weisen wie „The Ale is dear“ oder „Les beaux jours“ vereinigten sich Akkordeon und Gitarre anmutig, sie ließen Meeresbrisen durch den Saal ziehen.“

lässig spielt traditionals und ausgewählte Kompositionen von Gruppen und Musikern wie Naragonia, Blowzabella, Gregory Jolivet u.a. Nach dem Konzert gibt es einen gemütlichen Ausklang auf dem Kirchenvorplatz bei köstlichem Fingerfood und Getränken.

Der Eintritt zu diesem Konzert im Rahmen der Konzertreihe „KlangVoll“ ist frei, eine Spende zur Unterstützung der kirchenmusikalischen Arbeit wird am Ausgang erbeten.

„At the River“ – Amerikanische und deutsche Melodien zur und in der Natur


Samstag, 08.06.24, 19:00 Uhr
Christuskirche Hahn

Mühlfeldsstraße
65232 Taunusstein-Hahn

Die amerikanische Sopranistin Deborah Lynn Cole und der Pianist Jens Barnieck schlagen in dem sommerlichen Konzert in den Auen des Bächleins Aar im Taunus einen Bogen von den Naturbeschreibungen in den Melodien von Charles Ives (zum 150. Geburtstag und 70. Todestag!), Aaron Copland und Joan Baez zu den musikalischen Naturbetrachtungen in Robert Schumanns „Waldszenen“ oder dem geliebten „Wir winden dir den Jungfernkranz“ aus Carl Maria von Webern’s Freischütz. Das Konzert ist Teil des Projektes „GartenRheinMain“ der Kulturregion Frankfurt RheinMain. 

Eintritt frei, um Spenden wird gebeten

Wer Deborah Lynn Cole und Jens Barnieck noch nicht live erlebt hat, sollte das unbedingt nachholen. Hier ein paar Informationen über ihre künstlerischen Werdegänge:

„„At the River“ – Amerikanische und deutsche Melodien zur und in der Natur“ weiterlesen