Klassische Klaviertrios in der Reihe tonAARt

Am Freitag 3. März 2017 werden drei hervorragende Musiker drei hervorragende Trios der klassischen Literatur in der Reihe tonAARt darbieten: Karl-Heinz Schultz, Violine, Tobias Galler, Violoncello und die Pianistin Erika Le Roux spielen das 1795 in London komponierte Trio Nr. 39 von Joseph Haydn. Es wird „Zigeuertrio“ genannt, weil der letzte Satz, in dem Haydn wirkliche ungarische Tanzmelodien verarbeitet, „in ungarischer Weise“ zu spielen ist.

Mindestens ebenso bekannt und beliebt ist das so genannte „Gassenhauer-Trio“ op. 11 von Ludwig van Beethoven. Der Beiname stammt hier von dem im dritten Satz variierten Thema aus der komischen Oper „Der Korsar aus Liebe“ von Joseph Weigl. Das Trio „Cafe Music“ des amerikanischen Komponisten Paul Schoenfeld zählt schon heute zu den Klassikern durch seine Beliebtheit. Auch hier sind Einflüsse amerikanischer folkloristischer Musik im Gewand klassischer Kompositionstechniken musikalisch witzig und brillant zu hören. Karl-Heinz Schultz und Tobias Galler sind Mitglieder des Hessischen Staatsorchesters Wiesbaden.

Die Karten gibt es zu 12€ (Vorverkauf in der vr bank) und Restkarten zu 15€ (Abendkasse). Der Abend beginnt um 19:00 Uhr mit einem Begrüßungs-Sekt, der im Eintrittspreis enthalten ist; um 19:30 Uhr fängt das Konzert im Forum der vr bank Untertaunus, Mainzer Allee 19 in Taunusstein-Wehen an. Veranstalter ist die evangelische Kirchengemeinde Taunusstein-Wehen. Weitere Informationen zu dem Konzert und der Konzertreihe unter www.tonaart.wordpress.com.

 

 

GOSPELsunDAY

Sonntag, 19. Februar 2017, 17:30 Uhr
Ev. Kirche Wehen

Die Ev. Kirchengemeinde Wehen und der Gospelchor Rejoice! laden zu einem weiteren Gottesdienst der neuen Reihe GOSPELsunDAY ein:
Ein Gottesdienst einmal anders: mit Gospelmusik zum Zuhören und Mitmachen. Pfarrerin Ingrid Wächter und ein Vorbereitungsteam aus dem Gospelchor Rejoice! haben gemeinsam dazu ein neues Gottesdienstkonzept erarbeitet. Lassen Sie sich begeistern! Get right church!

Mitwirkende:

– Pfarrerin Ingrid Wächter und Team
– Gospelchor Rejoice! & SolistInnen aus dem Chor
– Frank Bangert, Klavier

Musikalische Leitung: Thomas Wächter

 

tonAARt – die Konzerte in 2017

Auch in 2017 bietet die Konzertreihe tonAARt wieder kleine, feine Konzerte „über den Dächern von Wehen“ im Forum der vr Bank Untertaunus. Kammermusik, Liederabend und Jazz, das sind die Genres mit denen wir Sie musikalisch verwöhnen möchten.

Bitte nutzen Sie unbedingt den Vorverkauf, in der Regel bleiben keine Restkarten für die Abendkasse mehr übrig!

1. Konzert – Freitag, 03. März 2017
Klassische Klaviertrios
Karl-Heinz Schultz, Violine – Tobias Galler, Violoncello – Erika Le Roux, Klavier
Musik von Joseph Haydn, Ludwig van Beethoven und Paul Schoenfield

2. Konzert – Freitag, 19. Mai 2017
Duo Posaune – Klavier
Philippe Schwarz, Posaune – Jens Barnieck, Klavier
Originalmusik und Arrangements von Barock bis zu schottischer Musik

3. Konzert – Freitag, 25. August 2017
tonAARt im Rahmen des Taunussteiner Kultursommers:
„Ein Abend voller Liebe und Sommernachtsträume mit Liedern von Franz Schubert und Richard Strauss bis zu Aaron Copland.“
Deborah Lynn Cole, Sopran – Jens Barnieck, Kavier

4 Konzert – Freitag, 1. Dezember 2017
„Keepin‘ the spirit“ mit dem Andreas Hertel Trio
Lindy Huppertsberg, bass – Jens Biehl, drums – Andreas Hertel, piano

 

Alle Konzerte beginnen um 19:30 Uhr. Im Eintrittspreis enthalten ist ein
Begrüßungs-Sekt ab 19:00. Karten zu 12€ (Vorverkauf) bzw. 15€
(Abendkasse) gibt es ab Mitte Februar in der Filiale der vr bank, Mainzer
Allee 19, 65232 Taunusstein-Wehen.

Frühjahrsprojekt mit Rejoice!

„Singen tut gut, nicht nur in der Badewanne!“ – Diesen Satz können die 60 Sängerinnen und Sänger des Taunussteiner Gospelchors Rejoice! sofort unterschreiben, denn in einer netten Gruppe macht das Singen gleich doppelt Spaß. Und wenn die Musik dann noch mitreißend und bewegend ist, umso mehr.

Die wöchentlichen Proben für das neue Chorprojekt beginnen am Donnerstag, den 19. Januar um 20:00 Uhr im Ev. Gemeindehaus Wehen in der Fleckenbornstr. 1. Wie immer freut sich Rejoice! auf neue Sängerinnen und Sänger! Chorerfahrung ist von Vorteil aber nicht Bedingung zum Mitsingen: Wichtig ist der Spaß am Singen und natürlich die regelmäßige Teilnahme an den Proben. Aufgeführt wird das Programm dann in einem Konzert am 26.03.17 in der Ev. Kirche in Wehen. Geplant ist außerdem eine Chorfreizeit vom 17.2.-18.2.2017 in Schmitten-Arnoldshain.

Weitere Infos über den Chor und den aktuellen Probenplan finden Sie im Internet unter www.projektchor.de oder wenden Sie sich an Dekanatskantor Thomas Wächter:
Mail: kantor@projektchor.de
Telefon: 06128-983057

Folk-Weihnacht im Schloßhof

EngelDie Ev. Kirchengemeinde feiert ihren Heiligabendgottesdienst am 24.12.2016 wie in den Jahren zuvor wieder im Wehener Schloßhof! Ein Open-Air Gottesdienst mit Krippenspiel, vielen Liedern und natürlich der Weihnachtsgeschichte für alle Generationen um 17.00 Uhr im stimmungsvollen Ambiente, musikalisch begleitet von der Gemeinde-Folkband.
Um 23.00 Uhr feiern wir in der Kirche eine Christmette, musikalisch gestaltet vom Ev. Singkreis Wehen und Kantor Thomas Wächter an der Orgel.

Geistliche Abendmusik zum 4. Advent

plakat-adventsmusik-webSonntag, 18. Dezember, 17:00 Uhr
Evangelische Kirche Wehen

Pfarrerin Ingrid Wächter und der Chor des offenen Adventschorprojekts 2016 unter der Leitung von Dekanatskantor Thomas Wächter gestalten gemeinsam eine Geistliche Abendmusik zum 4. Advent (18. Dezember) um 17:00 Uhr in der Evangelischen Kirche Wehen.

Es erklingen Adventstexte in Wort und Musik in Kompositionen von Bach, Telemann, Hammerschmidt und anderen Komponisten aus Renaissance, Barock und Romantik. Abgerundet wird das Programm durch Arien und Lieder mit der Sopranistin Sigrid Dege und festliche Musik für Streicher. Es spielt ein Streicherensemble mit Mitgliedern des Hessischen Staatsorchesters Wiesbaden, die Orgel spielt Elisabeth Maranca.

An diesem Tag findet um 10:00 Uhr in Wehen kein Gottesdienst statt. Die Evangelische Kirchengemeinde Wehen lädt stattdessen zu diesem „anderen“ Abendgottesdienst mit Adventstexten in Wort und Musik ein.