Newsletter Taunussteiner Kirchenmusik

Dezember 2014

 

 

---

Wehener Adventssingen

Sonntag, 30. November,  17:00 Uhr
Ev. Kirche Wehen

Und schon ist er fast da – der 1. Advent!
Mit ihm beginnt das neue Kirchenjahr und eine besondere Zeit des Jahres!
Zu keiner Zeit des Jahres wird so viel gesungen wie im Advent.

„Machet die Tore weit“ – unter diesem Motto steht in diesem Jahr das Wehener Adventssingen am Sonntag, 30. November 2014 um 17.00 Uhr in der Evangelischen Kirche. Es erwarten Sie Musik und Texte zum Advent, zum Zuhören und Mitsingen. Musikalisch gestaltet wird der Abend vom Evangelischen Singkreis unter der Leitung von Kantor Thomas Wächter.

Herzlich eingeladen sind Ältere und Jüngere, Alleinstehende, Familien mit größeren und kleineren Kindern, eben alle, die innehalten und mit anderen singen, hören und sich auf das Christfest vorbereiten möchten!

Der Eintritt ist frei, selbstverständlich ist nach dem Adventssingen Zeit für Gemütlichkeit bei Keksen, Kaffee, Glühwein.

 

Mitwirkende:
Ev. Singkreis Wehen
Leitung & Orgel: Thomas Wächter
Lesungen: Pfarrerin Ingrid Wächter

 

---

tonAARt - Vogue Mexico 

Freitag, 5.12.2014, 19:30 Uhr
Forum der vr Bank Taunusstein-Wehen

Am Freitag, 5.12.2014 findet das nächste Konzert der Reihe tonAARt im Forum der vr bank Taunusstein-Wehen statt. Auf dem historischen Bechstein-Flügel erklingt ein Programm rund um den deutsch-amerikanischen Maler Winold Reiss (1886-1953).

Prof. Dr. Frank Mehring, Amerikanist und Kulturwissenschaftler an der Radboud-Universität in Nimwegen (Niederlande) und der Taunussteiner Pianist Jens Barnieck haben sich auf Spurensuche begeben und ein Multimedia-Programm zusammenstellt, aus dem das faszinierende Leben und Werk von verschiedenen Seiten beleuchtet wird. Als Sohn des „Schwarzwaldmalers“ Fritz Reiss geboren, führte Reiss die durch Karl May-Bücher und der Buffalo Bill-Shows entfachte Abenteuerlust nach Amerika. Dort suchte er gleichermaßen die Bekanntschaft mit den Ureinwohnern Amerikas wie zu den Avantgarde-Künstlern und Intellektuellen seiner Zeit. Winold Reiss repräsentiert dabei eine der entscheidenden Künstlerpersönlichkeiten des American Jazz Age im Schnittpunkt zwischen Deutschem Jugendstil, der Münchner Sezession und dem Blauen Reiter.

Neben der eigenen Vertonung des Mexiko-Tagebuches von Winold Reiss durch Frank Mehring und Jens Barnieck wird das schmissige Klavierstück „El Salón Mexico“ von Aaron Copland (1900-1990) zu hören sein und ein Werk des 1977 geborenen mexikanischen Komponisten Luis Hilario Arévalo, das er Jens Barnieck gewidmet hat.

Das Konzert beginnt um 19:30 Uhr. Im Eintrittspreis enthalten ist ein Begrüßungs-Sekt ab 19:00. Karten zu 12 € (Vorverkauf) bzw. 15 € (Abendkasse) gibt es in der Filiale der vr bank, Mainzer Allee 19, 65232 Taunusstein-Wehen.

 

---

Weihnachtsgospelgottesdienst des Black Sheep Gospel Choir

Dienstag, den 23.12.2014, 19.30 Uhr
Reformationskirche Bad Schwalbach


Genug vom Vorweihnachtsstress? Suchen Sie Zeit zum Durchatmen und Runterkommen vor den Feiertagen? Lust auf einen Weihnachtsgottesdienst der „besonderen Art“?

Dann sind Sie beim mittlerweile schon traditionellen Weihnachtsgospel-gottesdienst des Black Sheep Gospel Choir & seiner Band am Dienstag, den 23.12.2014 um 19.30 Uhr (Einlass ab 19:00 Uhr) in der Bad Schwalbacher Reformationskirche (Adolfstr. 34) herzlich willkommen und genau richtig!

Gemeinsam mit der Gospelband und unter der liturgischen Leitung von Pfarrer Hanns-Ulrich Becker präsentieren die "Schwarzen Schafe" wieder einen abwechslungsreichen Gottesdienst, der klassische Elemente mit viel Musik verbindet und die Botschaft von Weihnachten sowohl auf besinnliche als auch rockige Weise verbreitet. Die gesamtmusikalische Leitung hat auch in diesem Jahr Janine Kabus.

Die Schwarzen Schafe freuen sich auf Ihr Kommen!

---

Folk-Weihnacht im Wehener Schloßhof


Heiligabend, 24. Dezember 2014,  17:00 Uhr 
Schlosshof Wehen

 

Die Ev. Kirchengemeinde feiert ihren Heiligabendgottesdienst am 24.12.2014 wie in den Jahren zuvor wieder im Wehener Schloßhof! Ein Open-Air Gottesdienst mit Krippenspiel, vielen Liedern und natürlich der Weihnachtsgeschichte für alle Generationen um 17.00 Uhr im stimmungsvollen Ambiente, musikalisch begleitet von der Gemeinde-Folkband.

Übrigens: in diesem Jahr gibt es auch wieder den Gottesdienst um 23.00 Uhr in der Kirche, musikalisch gestaltet vom Ev. Singkreis Wehen und Kantor Thomas Wächter an der Orgel.

---