Newsletter Taunussteiner Kirchenmusik

September 2014

 

Der September bietet wieder ein vielseitiges Musikprogramm in den Kirchen unseres Dekanats. Vielleicht ist etwas für Sie dabei?

 

Viele Grüße,

Ihr

Thomas Wächter

 

 

---

4. Deutscher Orgeltag

Sonntag, 14. September, 15.00 Uhr

Ev. Kirche Neuhof

Am 14. September 2014 findet der 4. Deutsche Orgeltag statt. In diesem
Jahr wollen wir uns zum ersten Mal mit unserer restaurierten und
erweiterten Embach – Schneider – Orgel beteiligen.

Das Programm:

15:00 Uhr : Von der Taste zum Ton
Im Rahmen eines verständlichen Vortrages werden sowohl
physikalische, als auch mechanische Details erklärt. Durch das
großzügig geöffnete Orgelgehäuse kann das Innenleben der Orgel
betrachtet und in Funktion gesehen werden. An Klangbeispielen
stellen wir die einzelnen Register und ihre Kombinationen vor.

16:00 Uhr : Kleine musikalische Kostbarkeiten
Caroline Delbasteh und Karlheinz Friedrich spielen alte und
auch zeitgenössische Orgelmusik.

Der Eintritt ist wie immer frei, jedoch bitten wir um eine
Kollekte für die Orgel. 

---

Just sing

Dienstag, 23. September, 19:30 Uhr

Ev. Gemeindehaus Wehen, Fleckenbornstr.1

Herzliche Einladung zur 7. Ausgabe unseres offenen Singtreffs .“Just sing!” ist kein Chor, gesungen wird ohne Noten und ohne das Ziel, etwas Perfektes abliefern zu müssen. Spaß und Gemeinschaft zu erleben stehen im Mittelpunkt.

Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Mit einem musikalischen warm-up, bekannten Liedern zum Mitsingen, Circle-Songs und Kanons verspricht Thomas Wächter eine unterhaltsame Stunde Musik – und danach einen gemütlichen Ausklang.

Die Teilnahme ist kostenlos!

Weitere Infos gibt es bei Kantor Thomas Wächter, Mail: kantor@projektchor.de telefonisch unter 06128-983057 oder hier auf der Webseite

Mehr...

---
tonAARt - the Great American Songbook

tonAARt - the Great American Songbook

Freitag, 26. September 19:30 Uhr

Forum der vr-Bank Untertaunus
Mainzer Allee 19

65232 Taunusstein

Das “Great American Songbook” ist die große Sammlung klassischer amerikanischer Unterhaltungsmelodien, die in der goldenen Zeit der amerikanischen Radioshows und Broadwaymusicals in der Zeit von 1930-1950 entstanden. Komponisten wie George Gershwin und Irving Berlin schrieben zahlreiche Songs wie z.B. Summertime oder “Blue Skies”, die heute zum Standardrepertoire jedes Jazzmusikers gehören.

Mit der harmonischen und tonalen Verfeinerung des Jazz seit den späten 40er Jahren, hat die „klassische“ Klavier Trio Besetzung mit Piano, Kontrabass und Schlagzeug immer mehr an Bedeutung gewonnen. Musiker wie Bud Powell, Oscar Peterson und Bill Evans prägten einen intimen Stil, bei dem der Klang des Konzertflügels eine tragende Rolle spielt.

Der amerikanische Jazz Pianist, Komponist und Arrangeur J Hatch, versteht es hervorragend das Klavier zum „singen“ zu bringen und begeistert das Publikum mit einprägsamen Melodien, wunderbaren Improvisationen und sehr groovig-swingendem Spielstil. Begleitet von Jörg Mühlhaus am Kontrabass und Michael Großmann am Schlagzeug kommen bekannte Jazz Klassiker, aber auch Eigenkompositionen zu Gehör. Das Trio ist seit einigen Jahren mit dem Vocal Jazz Projekt „Apropos Jazz“ gemeinsam unterwegs und konnte dabei bestens zusammen wachsen.

Freuen Sie sich auf einen schönen Konzertabend und genießen Sie den Klang des restaurierten Bechstein Flügels unter den Fingern von J Hatch!

Eintritt: im Vorverkauf 12.-, an der Abendkasse 15.-, ermäßigt 10.-.
Vorverkauf in der Weheren Hauptfiliale der vr-Bank, Mainzer Allee 19

---

GOSPELsunDAY

Sonntag, 28. September, 18:00 Uhr

Ev. Kirche Wehen

Die Ev. Kirchengemeinde Wehen und der Gospelchor Rejoice! laden zu einem weiteren Gottesdienst der neuen Reihe GOSPELsunDAY ein:

Ein Gottesdienst einmal anders: mit Gospelmusik zum Zuhören und Mitmachen. Pfarrerin Ingrid Wächter und ein Vorbereitungsteam aus dem Gospelchor Rejoice! haben gemeinsam dazu ein neues Gottesdienstkonzept erarbeitet. Lassen Sie sich begeistern! Get right church!
Mitwirkende:

- Pfarrerin Ingrid Wächter und Team

- Gospelchor Rejoice! & SolistInnen aus dem Chor

- Frank Bangert, Klavier

Musikalische Leitung: Thomas Wächter

---
Kohn-Hummel-small

Nachtgedanken

Sonntag, 5. Oktober, 18:00 Uhr

Ev. Kirche Wehen

Literarische und musikalische Nachtwanderung mit Renate Kohn und Cornelius Hummel  

Renate Kohn hat eine literarische Auswahl in Abend- und Nachtgedichten getroffen und nimmt die Zuhörer mit auf eine stimmungsvolle Nachtwanderung. Begleitet wird sie von dem bekannten Cellisten und Komponisten Cornelius Hummel, der mit seinem Instrument Klangbilder zaubert, die Wegweiser der literarischen Nachtgedanken sind.

 

---
CVT-Flyer

CVT-Workshop mit Sascha Kohn

Samstag, 4. Oktober 2014

10:00-17:00 Uhr im Zentrum Verkündigung der EKHN Markgrafenstr. 14, Frankfurt

Ein Workshop für Chorsängerinnen und Sänger, veranstaltet vom Fachkreis Pop/Gospel im Chorverband der EKHN.

Der Workshop

Von der gehauchten, zarten Popballade bis zum kraftvoll, schneidenden Sound eines afrikanischen Chors: der Sound eines Pop- oder Gospelchors verlangt nach vielen, differenzierten Klangfarben. Die CVT-Methode stellt dafür auf leicht verständliche Art die richtigen Techniken bereit!
Der Workshop richtet sich an Sängerinnen und Sänger aber auch an Chorleiterinnen und Chorleiter, die neue, effektive Wege zur Erweiterung ihres Stimmpotentials entdecken wollen.

Die Workshop-Inhalte:
Einführung in CVT:
- Grundprinzipien und Stütze
- Die vier Vocal Modes
- Klangfarben und Twang
Die vorgestellten Techniken werden direkt umgesetzt und an einfachen Arrangements ausprobiert

Die Referentin:
Sascha Cohn: Sängerin, Chorleiterin und autorisierte CVT Gesangspädagogin

Kosten

€ 35.- für Mitglieder des Chorverbands
€ 50.- für alle anderen

Anmeldung
Verbindlich bis zum 20. September bei
magdalene.hoehn@zentrum-verkuendigung.de

Weitere Infos bei
Thomas Wächter
Tel. 0 61 28 / 98 30 57
E-Mail: kantor@projektchor.de

Zum Anmelde-Flyer

 

---