Musik zum Valentinstag

Sollen es in diesem Jahr mal keine Blumen, Pralinen oder rote Herzchen zum Valentinstag sein? Die Evangelische Kirchengemeinde Bad Schwalbach bietet in diesem Jahr am Valentinstag einen literarisch-musikalischen Leckerbissen an: „Das „Hohelied der Liebe“. Am Samstag, um 19 Uhr in der Reformationskirche Bad Schwalbach.

Der biblische König Salomo gilt seit der Antike als Verfasser dieses ungewöhnlichen und exotischen Kapitels aus dem Alten Testament. Verse, die als unvergänglicher Lobgesang auf die Schönheit und Poesie erotischer Wonnen weltberühmt wurden. Die Schauspielerin Renate Kohn und der Schauspieler Karl J. Sihler lesen ausgewählte Verse aus dem „Hohelied der Liebe“. Gert Zimanowski (Saxophon) und Verena Zahn (Orgel) lassen Musik voll Stimmung und Emotionen dazu erklingen. Im Anschluss an die Veranstaltung gibt es noch ein Glas Sekt und/oder Orangensaft.

Der Eintritt beträgt 8 Euro. Karten gibt es an der Abendkasse oder im Vorverkauf zu den Öffnungszeiten im Evangelischen Gemeindebüro Bad Schwalbach, Adolfstraße 34.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.