Rückblick Kantatengottesdienst

Zu einem Kantatengottesdienst zum 300. Todestag des Komponisten Dietrich Buxtehude (1637-1707) lud die Ev. Kirchengemeinde Wehen am Sonntag, 17. Juni 2007 um 18 Uhr ein.

Die Taunussteiner Kantorei singt zwei Kanaten des bedeutenden Barockkomponisten, begleitet von Mitgliedern des Hessischen Staatstheaters Wiesbaden.

[photopress:kantorei_buxtehude_03.JPG,full,centered]

Aufgeführt wurden u.a. die Kantaten „Alles was ihr tut“ und „Erhalt uns Herr bei deinem Wort“ sowie die Kantate für Sopran-Solo „Singet dem Herrn ein neues Lied“, gesungen von der Sopranistin Sigrid Dege.

Liturgie und Predigt: Pfarrerin Ingrid Wächter

[photopress:kantorei_buxtehude_02.JPG,full,centered]

[photopress:kantorei_buxtehude_01.JPG,full,centered]

Dietrich Buxtehude ist der Schöpfer von grandioser Orgel- und Chormusik, abwechslungsreicher Musik voller Fantasie und Musizierfreude. Der junge Bach überzog einmal seinen Urlaub um 2 Monate (!) um Buxtehude zu hören und von ihm zu lernen. Bitte nicht nachmachen!
Mehr über Dietrich Buxtehude lesen sie in der Wikipedia

[photopress:kantorei_buxtehude_07.JPG,full,centered]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.